Stromvergleich kostenlos empfohlen von Stiftung Warentest

Kostenloser Stromanbieter Vergleich empfohlen von Stiftung Warentest bequem einfach kostenlos Online. Vergleichen Sie hier aktuell unterschiedliche Stromanbieter und sparen Sie bares Geld. Sie können den Stromanbieter auch teilweise direkt online wechseln. Geben Sie einfach in das Formular Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Stromverbrauch ein und Sie erhalten sofort ein Ergebnis. Einsparung von mehreren hundert Euro sind keine Seltenheit.

Das wichtigste zum Stromvergleich

Wie funktioniert unser Stromvergleich?

Um den Stromvergleich zu starten, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Stromverbrauch ein. Schon erhalten Sie eine umfassende Übersicht inklusive der Strompreise und Vertragskonditionen. Diese Stromtarife listet der Stromvergleich aufsteigend nach Jahresbeitrag auf. Mit günstigem Strom vom neuen Versorger können Sie bereits im ersten Jahr mehrere Hundert Euro sparen. Tipp: Die Höhe des Verbrauchs im letzten Jahr finden Sie auf der Stromrechnung.

Garantierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Der Grundversorger ist per Gesetzt dazu verpflichtet, jeden Haushalt ohne Unterbrechung mit Strom zu versorgen. Findet der Wechsel aus irgendeinem Grund nicht statt, bleibt trotzdem immer die Grundversorgung erhalten. Es kommt zu keiner Zeit zu einer Stromunterbrechung.

Wir übernehmen die Kündigung

Bei einem gewöhnlichen, fristgerechten Wechsel wird die Kündigung automatisch übernommen. Nur bei Sonderkündigungsrecht (z.B. Preiserhöhung, Umzug) muss selbst gekündigt werden.

Neukundenbonus auch beim jährlichen Wechsel

Auch wenn viele Kunden dabei unsicher sind: Der Neukundenbonus steht auch bei Kündigung innerhalb des ersten Vertragsjahres zu! Wer auf Bonustarife setzt und jährlich einen Stromvergleich durchführt, spart maximal.

Natur schützen beim Stromvergleich

Mit der Entscheidung für Ökostrom kann jeder seinen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Der Stromtarifvergleich zeigt zudem, dass entgegen mancher fest verankerten Vermutung Ökostrom gar nicht so teuer ist. Der „Grüne Stromtarif“ ist in der Regel sogar günstiger als der lokal geltende Grundversorgungstarif. Aber Ökostrom ist nicht immer so grün, wie behauptet. Schaut man beim Stromtarife Vergleich etwas genauer hin, werden die verschiedenen Arten der Ökostrom-Erzeugung deutlicher. Achten Sie dabei auf „nachhaltige“ Stromtarife, die mit entsprechenden Zertifikaten unterlegt sind, die bezeugen, dass im vorliegenden Fall eine komplett ökologische Stromerzeugung vorliegt.

Unsere besten Stromspartipps hier entlang